Kurze Antwort

Jesus Christus war so groß, dass er die ganze Welt erschuf, aber zugleich so klein, dass er als kleines Kind in eine Futterkrippe gelegt werden konnte. Über seine Körpergröße als Mensch ist uns aus der Bibel nichts bekannt. Manche Forscher halten das Turiner Grabtuch für das Grabtuch von Jesus und berechnen daraus eine Körpergröße von über 180 Zentimetern. Das ist aber nicht gesichert.

Jesus Christus war so groß, dass er die ganze Welt erschuf, aber zugleich so klein, dass er als kleines Kind in eine Futterkrippe gelegt werden konnte. Er ist der Sohn Gottes und damit der Erschaffer der Welt. Aber er kam auch als Mensch auf diese Erde und lebte hier. Über seine Körpergröße als Mensch ist uns aus der Bibel nichts bekannt. Manche Forscher halten das Turiner Grabtuch für das Grabtuch von Jesus und berechnen daraus eine Körpergröße von über 180 Zentimetern. Das ist aber nicht gesichert. Wichtiger als das äußere Aussehen von Jesus Christus und seine Körpergröße ist die Größe seines Wirkens und seiner Liebe zu uns.  

 

Dr. Lothar Gassmann

Geändert am: 17.06.2023